Am 22. und 23. Oktober 2018 findet nach 2012 in Linz das schulRAUMkultur Symposium zum Thema beteiligungsprozess:architekturwettbewerb im Rahmen des EU-Bildungsprojektes PLUS+ wieder statt.

Die Bestätigung der Forderungen des WHC nach einer Revision des Hochhausprojekts am Wiener Heumarkt wird in dem von österreichweit tätigen NGOs und mehr als 100 namhaften in- und ausländischen Expertinnen und Experten verfassten offenen Brief begrüßt. Diese fordern die Stadt Wien und den Kulturminister dazu auf, die Rahmenbedingungen für das Projekt neu aufzusetzen, nachdem aus internationalen Gutachten einhellig eine Zerstörung des „herausragenden kulturellen Werts“ bei einer Realisierung des aktuellen Projekts hervorgeht. Die Folgen für Wiens beste Stadträume, für die internationale Reputation der Stadt und für den Tourismus wären verheerend und irreparabel.

Die aktuelle RaumGestalten Broschüre für das Schuljahr 2016/2017 ist erschienen! Darin dokumentiert sind die 11 durchgeführten Projekte.

Fünfzehn Jahre ist es her, dass im Architektur- und Bauforum eine Gesprächsreihe mit dem Titel „Architekturwirklichkeiten Österreich“ nachzulesen war. Die Neuauflage dieser Reihe erscheint, startend im März 2016, unter dem Titel „(T)Raum und Wirklichkeit“.

Häuser der Architektur
Initiative Architektur:

Salzburger Wohnbausymposium 2018

Leistbares Wohnen ist eines der zentralen Themen. Im Hinblick auf die bevorstehenden Gemeinderatswahlen drängt sich die Frage auf: Was können Gemeinden und Städte in diesem Zusammenhang überhaupt tun? Welche Instrumente stehen zur Verfügung bzw. wie gehen innovative und mutige Kommunen mit diesem …

Architektur Haus Kärnten:

werk_statt_kunst

Ausstellungseröffnung

Architektur Haus Kärnten:

Werkhaus Saager

Exkursion

Architektur Haus Kärnten:

werk_statt_kunst

Ausstellung

Haus der Architektur:

Narrative Architecture | Design: A Fiction

Ausstellung

Narrative Architecture ist eine Architektur, die aus der Narration heraus entsteht und die selbst Geschichten erzählt. Die ausgestellten Architekturmodelle sind das Ergebnis einer narrativen Strukturanalyse ausgewählter Kurzgeschichten der Weltliteratur des 20. Jahrhunderts, darunter AutorInnen wie …

Architekturstiftung Österreich:

Preisverleihung Staatspreis Architektur 2018

Am 19. September wurde der Staatspreis Architektur 2018 in den Kategorien Verwaltung und Handel im Technischen Museum Wien von der Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort an die PreisträgerInnen überreicht. Impressionen der Preisverleihung und die Broschüre mit allen Details zu …

Initiative Architektur:

Holz in der Stadt

Exkursion

Mit der Seestadt Aspern und dem »HoHo«, dem derzeit höchsten Holzhaus der Welt, werden in Wien neue Maßstäbe gesetzt. Nicht nur aufgrund seiner Höhe von 84 Metern ist dieser Holz-Hybrid-Bau aktuell einzigartig, sondern auch in ökologischer Hinsicht, was den Verbrauch von CO² und Energie betrifft.

Initiative Architektur:

Medienzentrum Linz, Halle 1

Exkursion

»Das Projekt überzeugt mit der Idee, die bestehende Stadtstruktur neu zu zäsurieren. Elegant und wie selbstverständlich entwickelt sich eine neue ›Gasse‹ im städtischen Gefüge«, urteilte 2011 die Wettbewerbsjury unter dem Vorsitz von Roland Gnaiger.

Haus der Architektur:

Hasso Hohmann: The Maya Temple-Palace of…

Buchpräsentation

Die Entschlüsselung der Mayaschrift und die Übersetzungen der noch erhaltenen Maya-Texte sind ein Beitrag zur Rekonstruktion der Maya-Kultur. Genauso ist die Erfassung und Dokumentation von Maya-Architektur ein Versuch, der indigenen Bevölkerung heute nach den gewaltigen Kulturverlusten vor 500 Jahr…

Haus der Architektur:

Präsentation Dritter Baukulturreport und…

Buchpräsentation

Nach den Jahren 2006 und 2011 liegt nun der Dritte Österreichische Baukulturreport vor, der das Ergebnis eines umfangreichen Beteiligungsprozesses unterschiedlichster Personen in ganz Österreich ist. Anders als in den Jahren davor geht es dabei weniger um die Darstellung der gegenwärtigen Situation …

aut. architektur und tirol:

asmara – the sleeping beauty

ausstellung

Eine von Stefan Graf und Peter Volgger kuratierte Ausstellung, die mittels Architekturmodellen, Plänen, Fotobüchern und Filmen ein differenziertes Bild der eritreischen, ehemaligen italienischen Kolonialstadt Asmara zeigt.

aut. architektur und tirol:

nominierungen neues bauen 2018

Aus den 71 Projekten, die 2018 zum Wettbewerb eingereicht wurden, hat die Jury – Hannes Mayer, Elli Mosayebi und Carmen Wiederin – 20 Projekte in die engere Auswahl aufgenommen.

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

Symposium - Education: An Urban Inquiry

Architekturstiftung Österreich:

Save the date: Bretteldorf revisited.…

Zum Jubiläum 100 Jahre Republik widmet sich das Symposium am 5. und 6.10.2018 der oft verdrängten Geschichte des „wilden“ Wiens, der ungeplanten Elendsurbanisierung und ihrer heute noch existenten Spuren.

Architekturstiftung Österreich:

Ausschreibung: RaumGestalten 2018/19

Im Rahmen der Projektreihe RaumGestalten werden Projekte im Bereich Baukultur (Architektur und benachbarte Disziplinen, wie Landschaftsgestaltung, Stadt- und Raumplanung, Tragwerksplanung u.a.m.) unterstützt. Damit soll die Wahrnehmung für die gestaltete Umwelt geschärft und auf anschauliche und mot…

afo architekturforum oberösterreich:

beteiligungsprozess:architekturwettbewerb

Symposium

Ein Symposium zu Widersprüchen und Wandlungen

vai:

Dritter Österreichischer Baukulturreport

Publikation

Der kürzlich publizierte Dritte Österreichische Baukulturreport ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Umsetzung der Baukulturellen Leitlinien des Bundes, die vergangenes Jahr im Ministerrat beschlossen wurden und die Bestandteil des Regierungsprogramms 2017-2022 sind.

vai:

Legislating Architecture | Architecting…

»Legislating Architecture« beschreibt ein Denk- und Handlungsmodell, das die Regeln und Gesetzmäßigkeiten der Architektur thematisiert. Konzipiert als Wanderausstellung, soll »Legislating Architecture | Architecting after Politcs (*****S)«, in Zusammenarbeit mit europäischen Architekturinstituten, d…

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

BAUHERRENPREIS 2018 - Nominierungen

Die Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs verleiht seit 1967 regelmäßig den ›Bauherrenpreis‹. Dieser Preis honoriert Persönlichkeiten oder Personenkreise, die sich als BauherrIn oder AuftraggeberIn und MentorIn für die Baukultur in besonderer Weise verdient gemacht haben.