Eröffnung der ersten Station der achtteiligen Wanderausstellung „Gemeinschaftliche Räume“, am 6. Juni 2013

Turn On 2013

Turn On 2013

Vortrag

Der Nachhaltigkeitsausschuss der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten veranstaltet gemeinsam mit dem Fachverband Steine und Keramik der Wirtschaftskammer Österreich erstmals einen Sanierungstag. Auf der Fachtagung referieren und diskutieren ExpertInnen aus Architektur, Bauwesen, Industrie und Politik. Ihr Thema: Welche Rahmenbedingungen sind notwendig, um die Sanierung anzukurbeln und hochwertige Planung in energetischer, funktionaler und baukultureller Hinsicht als Grundkonstante zu verankern?

Die Architekturstiftung Österreich und der Verband Österreichischer Ziegelwerke laden zu einer Exkursion zu Architektur und Ziegel ein. Die Exkursion richtet sich sowohl an interessierte Laien als auch an das Fachpublikum.

archdiploma2011

Ausstellung

archdiploma Ausstellung 5.-27.10.2011 Ausstellung der besten Diplomarbeiten der vergangenen zwei Jahre der Fakultät für Architektur und Raumplanung der TU Wien.

Einladung zur Wanderaustellung "Öffentlich Räume" in Leoben, Donnerstag 15. September, 18 Uhr Rathaus Vorplatz, 8700 Leoben

woodenbox

Moderne Holzarchitektur aus Finnland und Österreich ist bei einer Ausstellung an der Technischen Universität (TU) Wien zu sehen: „Wooden Boxes“ - ab 18. August.

ISG-SYMPOSIUM 2011

Symposium

das Internationale Städteforum Graz (ISG), das in der Schweiz viele Mitglieder hat, veranstaltet gemeinsam mit der Stadt Graz und der TU Graz am 1./2. Juli 2011 ein internationales Symposium.

Das Österreichische Ökologie-Institut lädt als klima:aktiv Regionalpartner für Wien zu einem Workshop mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema

Diskussion „Leerräume in der wachsenden Stadt“ Di 19.10 19:00 Uhr mit Mag. M. Arch. Gabu Heindl, Architektin und Urbanistin DI Jutta Kleedorfer, Projektkoordinatorin für Mehrfachnutzung MA18 DI Dr. Philipp Rode, freischaffender Landschaftsarchitekt und Lektor am Department für Raum, Landschaft und Infrastruktur BOKU Barbara Herold, Regisseurin Kann man von „schrumpfenden Städten“ lernen? Zwischen Brache und Speckgürtel - Chancen der Stadtentwicklung im Umgang mit urbanem Niemandsland stehen im Fokus der Diskussion. EINTRITT FREI! Siehe www.dieheroldfliri.at

„Changing Strategies“ ist ein Symposium der TU Wien das vor 10 Jahren ins Leben gerufen wurde. Dieses Jahr wird es sich um das Thema „educational Add-ons“ handeln. Anschließend an das Symposium findet die 10-Jahres Jubiläumsfeier statt.