Diskussion

Diskussion „Leerräume in der wachsenden Stadt“ Di 19.10 19:00 Uhr mit Mag. M. Arch. Gabu Heindl, Architektin und Urbanistin DI Jutta Kleedorfer, Projektkoordinatorin für Mehrfachnutzung MA18 DI Dr. Philipp Rode, freischaffender Landschaftsarchitekt und Lektor am Department für Raum, Landschaft und Infrastruktur BOKU Barbara Herold, Regisseurin Kann man von „schrumpfenden Städten“ lernen? Zwischen Brache und Speckgürtel - Chancen der Stadtentwicklung im Umgang mit urbanem Niemandsland stehen im Fokus der Diskussion. EINTRITT FREI! Siehe www.dieheroldfliri.at

Symposium

„Changing Strategies“ ist ein Symposium der TU Wien das vor 10 Jahren ins Leben gerufen wurde. Dieses Jahr wird es sich um das Thema „educational Add-ons“ handeln. Anschließend an das Symposium findet die 10-Jahres Jubiläumsfeier statt.

Staatspreis Architektur
Preisverleihung

Eine hochkarätige Fachjury hat 7 Projekte aus knapp 80 Einreichungen für den Staatspreis nominiert und aus diesem Kreis den Staatspreis-Sieger sowie den Sieger des Sonderpreises 'Alt-Neu' ausgewählt, der bei der Preisverleihung durch Bundesminister Dr. Martin Bartenstein feierlich bekannt gegeben und verliehen wird.

Einladung Aluminium Architektur Preis_2008
Preisverleihung

Die Architekturstiftung Österreich, die Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten und das Aluminium-Fenster-Institut freuen sich zur Preisverleihung des Aluminium-Architektur-Preis 2008 einzuladen.

efa_alpbach.gif
Symposium

Das europäische Forum in Alpbach Ende August führt seit heuer seine Architekturgespräche unter dem Motto "Baukultur" und erweitert somit das Betrachtungsfeld auch auf die zahlreichen Aspekte der Siedlungspolitik sowie der Nachhaltigkeit.

Architekturtage 2008-Sujet
Architekturtage

Unter dem Motto „Architektur erleben“ wird es am 16. und 17. Mai 2008 in allen Bundesländern ein umfangreiches Veranstaltungsangebot geben, das einen spannenden Zugang zu unterschiedlichsten Aspekten von Architektur vermittelt. Mehr Informationen finden auf der Homepage der Architekturtage

Forum_2
Sonstiges

Spazierengehen führt zu einer unbestechlichen Erkenntnis über den Status Quo von Architektur an einem bestimmten Ort. Im Südburgenland hat sich vor einigen Monaten eine Spaziergehende Akademie, bestehend aus Künstlern, Politikern, Architekten und Theoretikern gebildet, deren Intention es ist, beim gemeinsamen Spazierengang durch Dörfer und Städte diese lesen zu lernen. Anschließen können sich dieser Akademie mit ihrem geheimnisvollen Eigenleben angeblich nur Eingeweihte. Doch wer weiß: vielleicht treffen ja gerade Sie einmal bei einem Spaziergang im Süden auf diese seltsame Kommission.

Station Branding
Sonstiges

Seit sich die U-Bahn-Station Karlsplatz 2006 erstmals in eine durchgehende Werbezone für ein einziges Unternehmen verwandelt hat, breitet sich die Seuche des Station Branding offenbar unaufhaltsam aus. Eingetaucht in die Welt von H&M, Nivea oder ONE gibt es hier kein Entrinnen mehr vor dem, was Peter Sloderdijk den „Weltinnenraum des Kapitals“ genannt hat. Nicht überall wird diese Entwicklung widerspruchslos hingenommen: In São Paulo besteht seit kurzem ein totales Verbot für Werbung im öffentlichen Raum. Das erinnert zwar an Moskau um 1950, dafür sieht man die Häuser wieder. Schlecht?

Gramazio-Kohler-Vortrag
Vortrag

Im Rahmen der Ausstellung Brickwork geben die Architekten Fabio Gramazio und Matthias Kohler Einblick in ihre Arbeit.

Student_Brick_Award_2007_PlakatKlein
Preisverleihung

Erstmals wird der Student Brick Award verliehen. Eine Kooperation vom Verband Österreichischer Ziegelwerke und der Architekturstiftung Österreich.

Fest

Die Architekturstiftung Österreich, 1996 von den Architekturhäusern der Bundesländer, der Österreichischen Gesellschaft für Architektur und der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs gegründet, probt anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums große Familienaufstellung mit Stiftern und Weggefährten, diskutiert Struktur und Dynamik sozialer Netzwerke und feiert ein Fest mit Einblicken in die österreichische(n) Architekturszene(n).

Preisverleihung

Die Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten, die Architekturstiftung Österreich und das Aluminium-Fenster-Institut freuen sich zur Preisverleihung des Aluminium-Architektur-Preis 2006 einzuladen.

Preisverleihung

Eine hochkarätige Fachjury hat 6 Projekte aus mehr als 50 Einreichungen für den Staatspreis nominiert und aus diesem Kreis den Staatspreis-Sieger ausgewählt, der bei der Preisverleihung durch Bundesminister Dr. Martin Bartenstein feierlich bekannt gegeben und verliehen wird.

Pfeil_gruen_gerade.gif
Fest

Bereits zum dritten Mal finden österreichweit die Architekturtage statt. Unter dem Motto ''Architektur entdecken'' bieten sie die Möglichkeit für spannende Exkursionen, einen Einblick in die Arbeitswelt von ArchitektInnen und IngenieurkonsulentInnen, Offene Gebäude und Architekturfeste.

md_44266.jpg
Podiumsdiskussion

Die Frage nach Avantgarde oder Klassik ist letztendlich eine Frage der Perspektive. Die Klassiker von heute sind die Avantgardisten von gestern, die Klassiker von morgen gehören zur Avantgarde von heute. Progressives Design der Gegenwart sucht deshalb bewusst den Dialog mit der Geschichte und lässt diesen in seiner Formensprache sichtbar werden.

Logo-klein Kopie.gif
Preisverleihung

Im Rahmen einer Festveranstaltung wird am 15. Nevember 2004 der Staatspreis Architektur 2004 Industrie und Gewerbe von Bundesminister Dr. Martin Bartenstein verliehen.