Verborgene Schätze

Die HAK in Spittal an der Drau wurde seit über fünfzehn Jahren saniert. Über Zement-Patina und die Eingriffe von Reinhold Wetschko schreibt Lukas Vejnik im aktuellen Forum.

Verena Konrad über die Siedlung Halde in Bludenz, die auch knapp 50 Jahre nach ihrer Errichtung immer noch spannende Ansätze für zeitgemäßes Bauen und Wohnen liefert.

ORF-Zentrum Küniglberg: der blinde Fleck

Andreas Vass zieht einen Vergleich zwischen verborgenen Schätzen und offenen Geheimnissen - unser Reden und Umgang mit ihnen verschleiert das Interesse, das die Öffentlichkeit daran haben könnte und trifft falsche Wertungen.

Eröffung der Felsentherme 1968

Roman Höllbacher mit Gedanken zu einer 1974 im Architektur & Bau Forum veröffentlichten Bestandsaufnahme der Salzburger Architektur des 20. Jahrhunderts

Karl Schwanzer, WIFI, Internatsturm, St. Pölten, NÖ,
1965–1972, Internatsturm 1999 abgerissen.

Maria Welzig über Bauten der 1950er und 70er Jahre in Niederösterreich und warum diese endlich als baukulturelles Erbe anerkannt werden sollten.